Welche Rechte bestehen an Bildern und Schriften?

Die Rechte an Bildern und Schriften liegen beim jeweiligen Urheber also beim Fotografen, Maler, Künstler, Schriftgestalter oder deren Vertretern, z.B. Bildagenturen oder Font-Agenturen.

Wenn Sie andere Bilder als eigene benutzen wollen, müssen Sie diese immer kaufen. Die Preise richten sich z.B. nach Motiv, Qualität, Nutzungsdauer, Lizenzvereinbarungen.

Der Grafiker/Agentur sucht meist in Ihrem Auftrag passendes Bildmaterial heraus oder Sie suchen sich selbst einen Fotografen, der in Ihrem Auftrag fotografiert. Die Kosten müssen in jedem Fall Sie als Kunde übernehmen. Sie sind nicht in den Leistungen des Grafikers enthalten. Natürlich können Sie auch selbst in Bilddatenbanken Bilder kaufen, aber auf keinen Fall einfach Bilder aus dem Internet heraus ziehen weil Sie damit Urheberrechte verletzen. Man kann allerdings bei demjenigen nachfragen der die Bilder ins Netz gestellt hat ob man sie benutzen darf oder zu welchen Bedingungen.

Bei den Schriften verhält es sich ähnlich. Die Schriften müssen ebenfalls gekauft werden. In diesem Fall meist vom Grafiker. Oft kann er aber eine Schrift aus seinem Fundus, den er aber bereits käuflich erworben hat, wählen und nutzen. Wird eine Schrift gewählt, die noch nicht zur Verfügung steht muss diese auch gekauft werden. Kauft diese der Grafiker auf seine Kosten, hat er auch das Recht diese Schrift bei anderen Kunden einzusetzen.

Wollen Sie die Schrift exklusiv für sich, wird der Grafiker Ihnen diese Schrift in Rechnung stellen. Gute Schriften mit 2-3 Schnitten kosten ab 100 Euro aufwärts.

Es gibt aber schon einige Portale die gute freie Schriften (free Fonts) anbieten. Danach kann man gut googlen. Aber auch hier, wie bei Bilddatenbanken, aufs Kleingedruckte achten! Sehr viele freie Schriften sind nur für den privaten Gebrauch.

Mein Tipp: Sprechen Sie schon bei Vertragsverhandlung über diese Punkte mit dem Grafiker da dies zusätzliche Kosten sind die auf Sie zu kommen. Und fragen Sie bei jedem Vorschlag zu Bildmaterial und Schriften auch gleich nach den Preisen, Nutzungsrechten, Nutzungsdauer und Größen. Oder Sie machen sich vorab selbst schlau.

 

 

Veröffentlicht unter Tipps